„Kuriose Musikstücke“ bei Klang+Form

Für heute hatte ich eine musikalische Einladung bei Klang+Form in Tönisvorst.

Das gehörte Setup

In einem lockeren Umfeld wurde bei einer Tasse Kaffee ein kurzweiliges Potpourri an „kuriosen“ Musikstücken vorgetellt. Hierbei wurden Titel angespielt die sich durch Ihre Hintergrund- oder Entstehungsgeschichte hervortaten oder sich auch durch die Qualität der Aufnahme auszeichneten.

Eine sehr interessante Form des Musikhörens. Angenehm war auch der Umstand, das nach jedem Titel es die Möglichkeit gab, ein Feedback in die Runde abzugeben. Dadurch gab es die die oder andere Anektode oder Hintergrundwissen zu dem zuvor gespieten Titel. Auch mögliche Fagen konnten so im direkten Dialog unter den fachkundigen Musikliebhabern beantwortet werden.

Gehört wurde auf folgenden Komponenten:
– Lautsprecher: AudioGrade Ardora
– Verstärker: Cayin Röhren
– CD: Luxman

Weitere Informationen:
AudioGrade | Cayin | Luxman | Dr. Feikert | Klang+Form Tönisvorst